«Ich habe weder geschnorrt noch darum gebeten. Ich habe gefordert»

Montag, den 30. Juli 2007

Charlotte Knobloch, Präsidentin des Zentralrats der deutschen Juden, über den Neubau der Münchner Synagoge, den Nahost-Konflikt und einen Skandal in katholischem Umfeld SONNTAGSGESPRÄCH – 29. Juli 2007 – SonntagsZeitung, Seiten 21-23

«Männerdomänen – Frauendomänen und Biografien mittendrin» Transferveranstaltung des Bundes vom 8. November 2007

Mittwoch, den 25. Juli 2007

Die Einladung mit Tagungsprogramm finden Sie hier.

«Road-Pricing vor der Einführung»: Wirtschaftsapéro der Privatbank Lienhardt & Partner vom 25. Oktober 2007

Sonntag, den 15. Juli 2007

Die Privatbank Lienhardt & Partner scheut sich nie, an ihrem alljährlichen Wirtschafts- und Immobilienapéro heisse Themen aufzugreifen. Am 25. Oktober geraten die Zürcher Regierungsrätin Rita Fuhrer, der Direktor der ARE, Pierre-Alain Rumley, Reto Cavegn vom TCS, Robert Ober von der City-Vereinigung Zürich und VCS-Präsidentin/Nationalrätin Franziska Teuscher unter der Leitung von Esther Girsberger aneinander.

Der geheime Medienclub: Wer dabei ist und was diskutiert wird

Sonntag, den 15. Juli 2007

Viel ist über den Conti-Club, dem ehemalige Chefredaktoren (und eine Chefredaktorin) angehören, nicht zu erfahren. Was gewollt ist. Denn der Gesprächsstoff dreht sich um ungeliebte Kollegen, die nächsten Medienübernahmen und Wetten, wer als nächstes den Job wechselt.

«SonnTalk» auf TeleZüri vom 15. Juli 2007 mit SVP-Nationalrat Hans Fehr und Unia-Geschäftsührer Roman Burger

Sonntag, den 15. Juli 2007

[flash]http://video.google.de/videoplay?docid=-6160436975177550079&hl=de[/flash]

«Eine genetische Bestimmung der Frau zum Bügeln habe ich nicht entdeckt»

Montag, den 9. Juli 2007

St. Gallens Polizei- und Justizdirektorin Karin Keller-Sutter über ihre Mühe mit Blochers Familienpolitik, jugendliche Gewalttäter und ihre Auftritte als Teufel SONNTAGSGESPRÄCH – 8 Juli 2007 – SonntagsZeitung, Seiten 21-23

«Ich will mit gutem Gewissen am Stammtisch ein Bier trinken können»

Sonntag, den 1. Juli 2007

Medizinaltechnik-Unternehmer und Milliardär Thomas Straumann über Reichtum, exorbitante Managerlöhne und seine Begeisterung für historische Hotels SONNTAGSGESPRÄCH – 1. Juli 2007 – SonntagsZeitung, Seiten 29-31