«Wo wir Kultur politisch werten» – Kolumne in der az vom 14. Oktober 2015

Mittwoch, den 14. Oktober 2015

Gut, nimmt der eidgenössische Wahlkampf am Sonntag ein Ende. Denn mittlerweile werden mehr oder weniger alle Lebensbereiche auf ihre politische Haltung untersucht. Mit zweifelhaftem Ergebnis.

«Viel erreicht, noch viel zu tun» – 40 Jahre nach der wegweisenden Publikation von Alice Schwarzer – MigrosMagazin vom 24.8.2015

Sonntag, den 11. Oktober 2015

Vor 40 Jahren veröffentlichte Alice Schwarzer ihr Buch «Der kleine Unterschied und seine grossen Folgen». Es war einer der wichtigsten Meilensteine in der Frauenbewegung. Doch wo steht der Feminismus heute? Eine Bestandesaufnahme mit zehn Wegbereiterinnen.     aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.  

Eine Woche vor den eidgenössischen Wahlen – welche Prognosen «Politauguren» abgeben: «Schweiz am Sonntag» vom 11. Oktober 2015

Sonntag, den 11. Oktober 2015

Eine Woche vor den Nationalratswahlen erscheint eine der letzten Vorhersagen, welche Partei gewinnen und welche verlieren wird. Machen Sie sich selbst ein Bild in der «Schweiz am Sonntag» vom 11. Oktober 15.

«Work everywhere, anytime» – Fachtagung vom 29. Oktober 2015 im «Hotel Pullmann Basel Europe»

Sonntag, den 11. Oktober 2015

Vor dem Hintergrund des digitalen und demografischen Wandels werden sich Unternehmen auf weitere Herausforderungen in der Arbeitswelt einstellen müssen. Aktuelle Studien zeigen, dass es im Sinne nachhaltiger Motivation und Zufriedenheit der Beschäftigen zunehmend auf die physische und psychische Individualisierung von Arbeitsmodellen ankommen wird. Diese Herausforderungen greifen die Organisation «Familienfreundliche Wirtschaftsregion Basel» an ihrer Fachtagung vom 29. […]

Zum Jubiläum von «reformiert» die nicht nur christlichen Wünsche einiger Persönlichkeiten

Sonntag, den 11. Oktober 2015

Die Zeitschrift mit dem roten Punkt fällt nicht nur wegen des Designs auf. Sie fällt auch auf, weil sie – ursprünglich von der reformierten Kirche gegründet – die verschiedensten religiösen Strömungen und kulturellen Gesellschaftstendenzen kontrovers diskutiert. Lesen Sie hier mehr.

«Wirtschaften in der Schweiz – Hausaufgaben gemacht?» – Öffentlicher Abend «Academia Engelberg» vom 14. Oktober 2015

Sonntag, den 11. Oktober 2015

Trotz der nicht gerade berauschenden Wirtschaftslage und dem harten Franken hält sich die Schweiz verglichen mit ihren europäischen Nachbarn gut. Woran liegt das? Und wird es so bleiben? Nach einem Einführungsreferat von Avenir-Suisse-Chef Gerhard Schwarz diskutieren engagierte Unternehmer, Professorinnen und eine nachhaltige Finanzfachfrau in inspirierender Atmosphäre in Engelberg. Näheres lesen Sie hier.