«Healthier education» – Podium vom 27. März in Zürich

Selbst Gesundheitsdirektor Thomas Heiniger liess es sich nicht nehmen, zur offiziellen Eröffnung des Auditoriums eine Grussbotschaft zu überbringen. Er machte aber viel mehr, indem er für das anschliessende Podium kritische Fragen in Form von Botschaften stellte: Bilden wir die richtigen Leute aus? Sind wir gut genug vorbereitet auf die Digitalisierung, die andere Gesundheitsberufe nötig machen wird? Spielen die Schnittstellen zwischen den verschiedenen auf dem vertretenen Akteure von Institutionen genügend gut? Prof. Dr. Detlef Günther, Vizepräsident für Forschung und Wirtschaftsbeziehungen der ETH Zürich, Prof. Dr. Michael Hengartner, Rektor der Universität Zürich, Prof. Dr. med. Gregor Zünd, Vorsitzender der Spitaldirektion des UniversitätsSpitals Zürich, und Hans Gut, Präsident der Careum Stiftung, liessen sich auf diese Fragen ein – in unterschiedlicher Intensität.

 

Kommentarfunktion ist deaktiviert