«Melnitz»-Buchautor Charles Lewinsky ehrt den Philantropen Branco Weiss

Sonntag, den 5. November 2017

Hildegard Schwaninger ist eine zwar nicht immer unumstrittene «Klatsch»-Kolumnistin. Aber dass sie ihr Handwerk auch bei seriösen Anlässen anwendet, beweist die Einladung der Schroder-Bank zugunsten der «Freunde des Branco-Weiss-Instituts», die sie in der «Weltwoche» Nr. 44 umschreibt.

«Das Militär hat noch keiner Frau geschadet» – Gespräch im «Tages-Anzeiger» vom 23. Oktober 2017

Sonntag, den 29. Oktober 2017

Sollen, ja müssen Schweizer Frauen in die Armee? Das fragte sich der «Tages-Anzeiger» und mit ihm momentan sehr viele Bürgerinnen und Bürger. Drei Frauen, die mit Leidenschaft, wenn auch aus unterschiedlichen Gründen Dienst geleistet haben, stellen sich dem Gespräch.    

«Ein Hashtag – doch was folgt?» – Kolumne in der «az» vom 27. Oktober 2017

Sonntag, den 29. Oktober 2017

Was Hollywood mit der Schweizerischen Aktienrechtsreform zu tun hat, lesen Sie hier.

«SonnTalk» vom 1. Oktober 2017 mit den Nationalräten Balthasar Glättli und Lukas Reimann – u.a. zum Fall Jonas Fricker

Sonntag, den 15. Oktober 2017

Hier geht’s zur Sendung – aufgrund des abrupten Rücktritts von Jonas Fricker, der genau in dieser Sendung hätte auftreten sollen und dann von Parteikollege Balthasar Glättli vertreten wurde, erfuhr die Sendung ungeahnte Aufmerksamkeit.

«Der Morgen stirbt nie» – Diskussion vom 21. August 2017 in Frauenfeld unter anderem mit Unternehmer Peter Spuhler

Sonntag, den 27. August 2017

Natürlich geht es auch um Bildungspolitik, wenn ein Gymnasiast es fertig bringt, zum Thema Zukunft eine hochkarätige Runde unter anderem mit Peter Spuhler zusammen zu stellen. Dementsprechend gross war auch der Aufmarsch im Thurgauer Rathaus-Saal.

«Gratis-Wasser und Beratung» – Kolumne in der «az» vom 24. August 2017

Sonntag, den 27. August 2017

Die Ferienerinnerungen klingen in der ersten Arbeitswoche danach noch nach. Vor allem, wenn die Familie so gute Erinnerungen daran hat und sich wünschte, die Schweizer Gastfreundschaft wäre so gross wie in Kanada. Die Kolumne lesen Sie hier.

«Profi im Nationalrats- oder Gerichtssaal, Laie im grossen Tonhallesaal» – Orpheum Supporters Orchestra

Sonntag, den 16. Juli 2017

Ein Projekt der ganz besonderen Art ging am Sonntag, 9. Juli 2017 zum zweiten Mal über die Bühne: Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Kultur, Medien und Gesellschaft finden sich unter der Leitung von Howard Griffith zu einem einzigartigen Konzert zusammen: Was die NZZ und der Tages-Anzeiger darüber berichteten.

«Ich netzwerke, also bin ich» – Women’s Chapter Flagship-Event im Zunfthaus zur Meisen vom 15. Mai 2017

Sonntag, den 25. Juni 2017

Eine Botschafterin, eine Unternehmerin, der SRG-Generaldirektor und die Verlegerin der deutschen Wirtschaftswoche, Mirjam Meckel, netzwerken alle von Berufes wegen. Ihre Erkenntnisse teilten sie mit über 200 HSG-Alumni im Zunfthaus zur Meisen in Zürich.

Firmenleitung und Ethik – Podium vom 2. Juni 2017 im Kloster Kappel am Albis

Sonntag, den 25. Juni 2017

Es gibt sie doch – die Unternehmerinnen und Unternehmer, die nicht nur von Ethik in ihrer Firma sprechen, sondern diese auch praktizieren. Die hochkarätigen Panelisten jedenfalls sprachen so authentisch, dass man ihnen ihre Führungsprinzipien aufs Wort abnimmt. Wer dabei war, lesen Sie hier.

«Nützliches Miteinander» – Erlebnisbericht einer Angehörigen der Armee in der «Weltwoche» vom 1. Juni 2017

Sonntag, den 25. Juni 2017

Die heutigen Armeeverantwortlichen werben für eine verstärkte Rekrutierung von weiblichen Mitgliedern. Warum das nicht schaden kann, lesen Sie  hier.