«Macht oder Ohnmacht der Medien» – 24. Januar in Mönchaltorf

Die Frage nach der Macht der Medien ist so alt wie die Medien selbst. Zusätzliche Aktualität erhielt das Thema in neuster Zeit durch die «Affäre Hildebrand». An der Podiumsdiskussion beteiligen sich unter anderen Kurt Imhof, Soziologe und Professor am Institut für Publizistikwissenschaft und Medienforschung der Universität Zürich. Eine Rezension über den gut besuchten Anlass lesen Sie hier.

Einen Kommentar schreiben