«Brauchen wir einen neuen Feminismus?»: Paulus-Akademie vom 21. Juni 2007

Wieso rufen prominente Frauen nach einem neuen Feminismus? Entlässt die Emanzipation ihre Töchter? Warum haben biologistische Argumentationsmuster heute wieder Konjunktur? Diese und weitere Fragen diskutierten die Philosophie-Professorin Annemarie Pieper, die ehemalige Bundesrätin Elisabeth Kopp und die Publizistin Esther Girsberger an einer Veranstaltung der Paulus-Akademie. Leider mit wenig Publikum – was trügerisch zum Fazit führen könnte, diese Fragen interessierten gar nicht,... mehr zu ««Brauchen wir einen neuen Feminismus?»: Paulus-Akademie vom 21. Juni 2007»

Wo Frauen in der Wirtschaft den Hebel ansetzen würden: Women Panel Event der CS vom 20. Juni 2007

Nicht nur darin waren sich die weiblichen Podiumsteilnehmenden der Wirtschaft einig: Frauen reden nicht nur von Nachhaltigkeit, sie leben sie auch. Alle vier Panelisten – Ex-Max-Havelaar-Geschäftsführerin Paola Ghillani, Avenir-Suisse-Direktorin Katja Gentinetta, Nationalrätin Lucrezia Meier-Schatz und Publizistin Esther Girsberger – gaben sich auch überzeugt, dass sich eine männlich dominierte Unternehmenskultur auf die Dauer nur schon aus volkswirtschaftlichen Gründen nicht halten lasse. mehr zu «Wo Frauen in der Wirtschaft den Hebel ansetzen würden: Women Panel Event der CS vom 20. Juni 2007»