«10×10 Fragen über Gott und die Welt» – Veranstaltung vom 9. Januar 2012 im Quartiertreff Fluntern

«Es geht um die eigene Art, im Leben zu stehen», schreiben die Veranstalter der Reihe «10×10 Fragen über Gott und die Welt». Persönlichkeiten, die bereit sind, sich diesen persönlichen Fragen zu stellen, stehen Regula Enderlin Cavigelli und Jürg Berthold Red und Antwort. Es sind Menschen wie der Philosophieprofessor Michael Hampe, der Theologieprofessor Hans Weder oder der Schriftsteller Peter Zeindler, die im... mehr zu ««10×10 Fragen über Gott und die Welt» – Veranstaltung vom 9. Januar 2012 im Quartiertreff Fluntern»

«Interessenkonflikte zwischen Arbeits- und Verkehrssicherheit»

Alle reden von Velohelmtragpflicht oder Kindersitzpflicht zur Einschränkung des Verkehrssicherheitsrisikos – dass die Baustellen aber ein mindestens so grosses Sicherheitsrisiko darstellen und was zu dessen Begrenzung alles getan wird, lesen Sie im Interview mit dem Verantwortlichen des Bundesamts für Strassen in der Fachzeitschrift «Sicherheit – sécurité – sicurezza» vom September 2011. mehr zu ««Interessenkonflikte zwischen Arbeits- und Verkehrssicherheit»»

«Politische Nachhilfe im Spital»

«Stopp der Zuwanderung» – auch auf dem Weg ins Kinderspital muss man sich zwangsläufig dieses Plakat zu Gemüte führen. Die positiven und negativen Seiten der Zuwanderung und damit eine differenziertere Betrachtungsweise erlaubt dann der zweitägige Spitalaufenthalt, wie in der Kolumne in der Zeitschrift «Schweizer Arbeitgeber» vom September 2011 zu lesen ist. mehr zu ««Politische Nachhilfe im Spital»»

«Haben Verbände eine Zukunft?» – Veranstaltung des KV Zürich vom 5. September 2011 im Kaufleuten in Zürich

Nur schon der Begriff «Verband» tönt altmodisch. Aber ist dessen Arbeit wirklich überholt? Mit welchen Dienstleistungen macht ein Verband heute von sich reden? Auf dem Podium diskutieren unter anderen Reto Cavegn, Geschäftsleiter Touring Club Sektion Zürich und Martin Arnold, Geschäftsleiter des Gewerberverbands Zürich. mehr zu ««Haben Verbände eine Zukunft?» – Veranstaltung des KV Zürich vom 5. September 2011 im Kaufleuten in Zürich»

«Quoten satt warten» – Podium für und wider die Frauenquote vom 6. September 2011 im Hotel Sedartis in Thalwil

In der Politik, zumindest in der Exekutive, haben es die Frauen geschafft. Mit vier Bundesrätinnen von sieben Regierungsmitgliedern auf Bundesebene stellen die Frauen sogar die Mehrheit. Bedeutend weniger rosig sieht es bekanntlich in der Wirtschaft aus. Kein Wunder, ist die Einführung von Quoten mehr denn je ein Thema. Was Alt Ständerätin Vreni Spoerry, Prof. Margit Osterloh oder Regina Ammann, Geschäftsleitungsmitglied... mehr zu ««Quoten satt warten» – Podium für und wider die Frauenquote vom 6. September 2011 im Hotel Sedartis in Thalwil»

«Transparenz in der Immobilienwirtschaft – Bessere Daten = Weniger Risiken?» – Swiss Real Estate Institute vom 1. September 2011 an der Hochschule für Wirtschaft in Zürich

Ist es wirklich so, dass immer mehr Angaben zur Nachhaltigkeit, zu den Kostenberechnungen und der Raumplanungsentwicklung das Bauen risikoärmer machen? Oder ist es etwa gerade umgekehrt? Auf dem Podium diskutieren unter anderen Nationalrat Alec von Graffenried, Direktor Nachhaltige Entwicklung der Losinger Marazzi AG. mehr zu ««Transparenz in der Immobilienwirtschaft – Bessere Daten = Weniger Risiken?» – Swiss Real Estate Institute vom 1. September 2011 an der Hochschule für Wirtschaft in Zürich»