Kolumnistin

«Stadtluft macht unfrei» – Kolumne in der «az» – vom 12. April 2018

Zürich wächst, und wie! Was nicht nur vielen Linken nicht passt. Also greift man zu wenig durchdachten Massnahmen wie die Tempo-30-Zone auch auf Durchgangsstrassen. Womit von den bisher rund 650 Kilometern Stadtstrassen mit der Tempo-Limite 30 bald das ganze Strassennetz limitiert ist. Was zu weit geht, geht zu weit. Lesen Sie hier. mehr zu ««Stadtluft macht unfrei» – Kolumne in der «az» – vom 12. April 2018»

«Das Militär hat noch keiner Frau geschadet» – Gespräch im «Tages-Anzeiger» vom 23. Oktober 2017

Sollen, ja müssen Schweizer Frauen in die Armee? Das fragte sich der «Tages-Anzeiger» und mit ihm momentan sehr viele Bürgerinnen und Bürger. Drei Frauen, die mit Leidenschaft, wenn auch aus unterschiedlichen Gründen Dienst geleistet haben, stellen sich dem Gespräch.     mehr zu ««Das Militär hat noch keiner Frau geschadet» – Gespräch im «Tages-Anzeiger» vom 23. Oktober 2017»

«Der Morgen stirbt nie» – Diskussion vom 21. August 2017 in Frauenfeld unter anderem mit Unternehmer Peter Spuhler

Natürlich geht es auch um Bildungspolitik, wenn ein Gymnasiast es fertig bringt, zum Thema Zukunft eine hochkarätige Runde unter anderem mit Peter Spuhler zusammen zu stellen. Dementsprechend gross war auch der Aufmarsch im Thurgauer Rathaus-Saal. mehr zu ««Der Morgen stirbt nie» – Diskussion vom 21. August 2017 in Frauenfeld unter anderem mit Unternehmer Peter Spuhler»