Kolumnistin

«Keine Chancengleichheit» – über die unterschiedliche Ausgangslage von Kindern, die ins Gymi wollen oder sollen

Auch ich war am 9. März betroffene Mutter – machte unser älterer Sohn doch seine Gymi-Prüfung im Kanton Zürich. Man erlebt in den Monaten – ja gar Jahren – zuvor einiges. Und ärgert sich vor allem über die Diskriminierung von begabten Kindern aus bildungsfernen Schichten. Lesen Sie die Kolumne in der «Aargauer Zeitung» vom Freitag, 6. März 2015, hier. mehr zu ««Keine Chancengleichheit» – über die unterschiedliche Ausgangslage von Kindern, die ins Gymi wollen oder sollen»

Kolumne über die übertriebenen Anforderungen ans Tagesschul-Personal – Aargauer Zeitung vom 18. September 2014

Lasst Buben während der Pause Fussball spielen, und interveniert nicht, sollte es einmal zu einer Rauferei kommen! Dann bräuchte es erstens weniger Hortnerinnen und Hortner, würden dadurch zweitens die Betreuungskosten tiefer und drittens hätten wir weniger gestresste Kinder und Eltern. Meinen Leidenserfahrungsbericht lesen Sie hier. mehr zu «Kolumne über die übertriebenen Anforderungen ans Tagesschul-Personal – Aargauer Zeitung vom 18. September 2014»