«Die Landesverteidigung der Zukunft» – Podium mit Bundesrat Guy Parmelin und anderen am 7. November im Zunfthaus zur Zimmerleuten

Die schweizerische Armee sorgt sich um ihren Nachwuchs. Sie will nicht nur mehr Männer, sie will vor allem auch mehr Frauen. Doch was ist zu tun, dass sich potenzielle Angehörige der Armee auch wirklich stellen und sich nicht über den «blauen Weg» oder anderweitig verabschieden? Und ist die Wirtschaft wirklich bereit, ihre Arbeitnehmenden für die Armee frei zu stellen? Diesen und anderen Fragen stellen sich unter anderem Bundesrat Guy Parmelin, Markus Leibundgut, CEO Schweiz der Swisslife und Noémie Roten des Wirtschafts-Thinktanks «Avenir Suisse».

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.