Podium «Schweizer Recht statt fremde Richter» vom 2. November in Weiningen mit Ständerat Ruedi Noser und Nationalrat Hans-Ueli Vogt

Es geht weder um Arbeitsplätze noch um fremde Richter. Der Kern der Selbstbestimmungsinitiative liegt in der Frage: Sollen wir über Initiativen abstimmen, die gegen übergeordnetes Recht verstossen? Die Wogen im Hinblick auf die Volksabstimmung vom 25. November 2018 gehen hoch. Wohl auch am Podium mit Ständerat Ruedi Noser (Zürich, FDP) und Nationalrat Hans-Ueli Vogt (SVP, Zürich).

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.