«St. Galler Demenz Kongress» vom 13. November 2019 in den Olma Hallen

Mit über 1’000 Teilnehmenden ist der jährliche Kongress ausverkauft – er widmet sich dieses Jahr dem Thema «End-of-Life Care bei Personen mit Demenz: Vergessene Anforderungen?». Die Brisanz des Themas mit kompetenten Referierenden ist sicherlich mit ein Grund für die vollen Hallen. Aber auch das Vorabendkonzert «Letzte Lieder und die Welt steht still» des erfolgreichen deutschen Projekts Stefan Weiller, der damit zum ersten Mal in die Schweiz kommt. Es war mir ein Vergnügen, diesen Anlass zu moderieren.moderieren

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.