Moderatorin

Sicherheit in Unternehmen: Tagung des Schweizerischen Sicherheitsinstituts vom 23. Mai 2007

Missmanagement und Bilanzskandale häuften sich in den letzten Jahren. Dadurch wurde das Vertrauen ins Management von Grossfirmen stark erschüttert. Den Unternehmen wird künftig gesetzlich vorgeschrieben, ein Risk Management einzuführen. Damit sollen die operative und strategische Führung der Unternehmen besser überwacht werden. Gleichzeitig müssen Geschäftsleitung und Verwaltungsrat mehr Verantwortung übernehmen. An der Generalversammlung des Schweizerischen Sicherheitsinsituts wurden diese und andere Themen... mehr zu «Sicherheit in Unternehmen: Tagung des Schweizerischen Sicherheitsinstituts vom 23. Mai 2007»

Chancengleichheit an den Fachhochschulen: Bundesamt für Berufsbildung und Technologie vom 3. Mai 2007

Der Frauenanteil der Studierenden im Architektur-, Bau- und Planungswesen liegt bei rund 25 Prozent. Bei der Technik und bei der IT – zwei Berufsbereiche, die auf dem Arbeitsmarkt beste Zukunftsaussichten haben – sind es gerade mal 5 Prozent. Warum das so ist und warum nicht ernsthaft geglaubt wird, dass sich das ändert, legte unter anderem Rudolf Walser, Chefökonom beim Wirtschaftsdachverband... mehr zu «Chancengleichheit an den Fachhochschulen: Bundesamt für Berufsbildung und Technologie vom 3. Mai 2007»

Alt Aussenminister Hans-Dietrich Genscher im Gespräch: Efficiency Club vom 10. Mai 2007

Als Özi gefunden wurde, war seine erste Frage: „Ist Genscher immer noch im Amt?“ Das war für den deutschen Aussenminister der Zeitpunkt, seinen Rücktritt zu erklären. Zu sagen hat er aber immer noch sehr viel, wie er in einem Vortrag mit anschliessendem Gespräch beim Efficiency-Club bewies. Mit Charme und grossem Wissen gab er einen Überblick über die Weltordnung und die... mehr zu «Alt Aussenminister Hans-Dietrich Genscher im Gespräch: Efficiency Club vom 10. Mai 2007»

«Swiss made – Was Schweizer KMU erfolgreich macht»: IBM-Buchvernissage vom 24. April 2007

Einladung zur Vernissage vom 24. April 2007 Ankündigung des Buches beim Verlag der NZZ . «Swiss Made» von Rolf Tinner stellt Porträts von 18 Schweizer KMU in den Vordergrund und lässt diese für sich selbst sprechen. Anstelle einer vertieften Analyse der Erfolgsfaktoren bietet das Buch einen kurzweiligen Einblick in die Aktualität und die Unternehmensgeschichte von Firmen wie Ricola, Freitag, Mobility oder Thermoplan. Die... mehr zu ««Swiss made – Was Schweizer KMU erfolgreich macht»: IBM-Buchvernissage vom 24. April 2007»

Baustellen im Gesundheitswesen: Ärztegesellschaft des Kantons Zürich vom 30. März 2007

Die Ärzteschaft hört es nicht gern, wenn man sie an die Reformbedürftigkeit des Gesundheitswesens erinnert. Eine löbliche Ausnahme machte die Ärztegesellschaft des Kantons Zürich, als sie ausgewählte Interessenvertreter zu einer Tagung auf den uetliberg einlud. Welche brisanten Themen diskutiert wurden (und wie schwierig die Aufgabe der Moderatorin dementsprechend war), zeigt das Referat von Dr. med. Urs Stoffel, Präsident der Ärztegesellschaft... mehr zu «Baustellen im Gesundheitswesen: Ärztegesellschaft des Kantons Zürich vom 30. März 2007»