Allgemein

«Zivilstand Musiker – Alexander Schaichet und das erste Kammerorchester der Schweiz»

Vor 100 Jahren gründete Alexander Schaichet das erste Schweizer Kammerorchester. Der in Odessa geborene, hochbegabte Violonist weilte 1914 ferienhalber in der Schweiz, wo er nach dem Ausbruch des ersten Weltkriegs «stecken blieb». Mit unschätzbarem Gewinn für das Kulturleben Zürichs und unzählige Schülerinnen und Schüler, die durch Schaichet unterrichtet wurden. Höchste Zeit, dass ihm ein Buch gewidmet wurde, das erfreulicherweise unter... mehr zu ««Zivilstand Musiker – Alexander Schaichet und das erste Kammerorchester der Schweiz»»

Prominente Amateurmusiker geben sich die Ehre – in der Tonhalle Maag am 15. September 2019

Zum dritten Mal haben sich Amateurmusikerinnen und Amateurmusiker aus Wirtschaft. Politik, Wissenschaft und Kultur zusammengefunden, um unter der Leitung von Howard Griffith ein attraktives Programm unter erschwerten Bedingungen zu spielen: geprobt wird das anspruchsvolle Programm nämlich nur während vier Tagen, immer nach getaner Berufsarbeit. Das Resultat war hörbar, wie uns die Presse beschied. mehr zu «Prominente Amateurmusiker geben sich die Ehre – in der Tonhalle Maag am 15. September 2019»

Verleihung des «Liberal Award» an Roger Tognella – 19. November im «Tesla-Showroom» in Zürich

FDP-Gemeinderat Roger Tognella hat sich jahrelang für die Formel E in Zürich ins Zeugs gesetzt. Er weibelte bei der Wirtschaft, bei der Politik und ganz besonders bei der anfänglich sehr zurückhaltenden Stadt Zürich. Mit Erfolgt. Deshalb - aber nicht nur - wurde ihm der «Liberal Award»verliehen. mehr zu «Verleihung des «Liberal Award» an Roger Tognella – 19. November im «Tesla-Showroom» in Zürich»

Wenn man ungewollt zu vielen Stimmen kommt

Als überzeugte Anhängerin unseres Milizsystems habe ich mich, nachdem meine Kindern nicht mehr in der Primarschule sind, als Schulpflegerin zur Wahl gestellt und wurde auch gewählt. Allerdings kam es dann doch zu einem zweiten Wahlgang, weil keiner der drei Kandidierenden für das Schulpräsidium das absolute Mehr erreicht hatte am 10. Juni. Obwohl ich nicht zu den zwei Kandidierenden für den... mehr zu «Wenn man ungewollt zu vielen Stimmen kommt»

Die Stadt Zürich schliesst ihre 34 Kirchgemeinden zusammen – und sucht dafür sieben Kirchenpflegemitglieder

Aus 34 mach 1: So lautet die Rechnung der Zürcher Reformierten. Die 33 Stadtzürcher Kirchgemeinden und die Gemeinde Oberengstringen schliessen sich zu einer einzigen Gemeinde zusammen. Eine Findungskommission, der ich angehöre, soll sieben strategisch denkenden und handelnde Kirchenpflegemitglieder bestimmen und sie zur Wahl vorschlagen. Ob die Wahl durch den Kirchenrat oder durch das Zürcher Stimmvolk erfolgen wird, ist noch offen. mehr zu «Die Stadt Zürich schliesst ihre 34 Kirchgemeinden zusammen – und sucht dafür sieben Kirchenpflegemitglieder»