Moderatorin

Joint venture zwischen den Regionalmedien der «NZZ» und der «az» Medien – 9. Dezember 2017

In der Medienbranche reden in den Hinterzimmern momentan alle miteinander – kein Wunder, angesichts der schwindenden Aufmerksamkeit der Hörer- und Leserinnenschaft. Dass die Regionalmedien der «NZZ» und der «az» sich gefunden haben, ist aber keine Selbstverständlichkeit. Für mich ein überaus interessantes Projekt, das ich bis zur Bekanntgabe eng begleiten durfte und an der Medienkonferenz anlässlich der Bekanntgabe moderierte. Einige Eindrücke... mehr zu «Joint venture zwischen den Regionalmedien der «NZZ» und der «az» Medien – 9. Dezember 2017»

«Handel im Wandel» – Podium vom 4. Dezember 2017 im «Papiersaal» der Sihlcity in Zürich

Die Veränderungen im Detailhandel und im Konsumverhalten prägen die Entwicklung einer Stadt. Zürich muss sich mit zunehmender Dringlichkeit den künftigen Konsum- und Nahversorgungsentwicklungen widmen und die richtigen wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und räumlichen Handlungsoptionen definieren. Die Stadtentwicklung Zürich hat dazu Szenarien erarbeitet und diese am 4. Dezember 2017 durch ein prominent besetztes Podium – darunter Migros-Chef Herbert Bolliger, Stadtpräsidentin Corine Mauch und... mehr zu ««Handel im Wandel» – Podium vom 4. Dezember 2017 im «Papiersaal» der Sihlcity in Zürich»

«Wie man erfolgreich ein Unternehmen überträgt» – Tagung des «Centre Patronal» vom 17. Oktober 2017 im Kursaal in Bern

Es ist eines der heiklen Themen in der Unternehmerwelt – ganz besonders auch in der Schweiz mit dem grossen Anteil an KMU. Das «Centre Patronal» hat der Unternehmensübertragung eine Tagung gewidmet, an der best practices der Wirtschaft vorgestellt wurden – und der ehemalige FCB-Präsident Bernhard Heusler überzeugend dargelegt hat, dass das Thema auch im Fussball nicht ganz problemlos behandelt wird. mehr zu ««Wie man erfolgreich ein Unternehmen überträgt» – Tagung des «Centre Patronal» vom 17. Oktober 2017 im Kursaal in Bern»

«Ich netzwerke, also bin ich» – Women’s Chapter Flagship-Event im Zunfthaus zur Meisen vom 15. Mai 2017

Eine Botschafterin, eine Unternehmerin, der SRG-Generaldirektor und die Verlegerin der deutschen Wirtschaftswoche, Mirjam Meckel, netzwerken alle von Berufes wegen. Ihre Erkenntnisse teilten sie mit über 200 HSG-Alumni im Zunfthaus zur Meisen in Zürich. mehr zu ««Ich netzwerke, also bin ich» – Women’s Chapter Flagship-Event im Zunfthaus zur Meisen vom 15. Mai 2017»

«Healthier education» – Podium vom 27. März in Zürich

Selbst Gesundheitsdirektor Thomas Heiniger liess es sich nicht nehmen, zur offiziellen Eröffnung des Auditoriums eine Grussbotschaft zu überbringen. Er machte aber viel mehr, indem er für das anschliessende Podium kritische Fragen in Form von Botschaften stellte: Bilden wir die richtigen Leute aus? Sind wir gut genug vorbereitet auf die Digitalisierung, die andere Gesundheitsberufe nötig machen wird? Spielen die Schnittstellen zwischen... mehr zu ««Healthier education» – Podium vom 27. März in Zürich»

«Ethos» feiert sein 20-jähriges Bestehen – mit Bundesrätin Simonetta Sommaruga und «Novartis»-Präsident Jörg Reinhardt

In Bezug auf Corporate Governance habe sich Novartis unter Verwaltungsratspräsident Jörg Reinhardt vom Saulus zum Paulus gewandelt, schrieb die „Finanz und Wirtschaft“. Tatsächlich war es schon aussergewöhnlich, dass der Chef sich während einer ganzen Stunde beim 20-jährigen Jubiläum der Stiftung „Ethos – Stiftung für nachhaltige Anlagen“  zeigte und sogar die Festansprache hielt. Er stahl damit Bundesrätin Simonetta Sommaruga (fast) die Show, die dem Geburtstagskind ebenfalls... mehr zu ««Ethos» feiert sein 20-jähriges Bestehen – mit Bundesrätin Simonetta Sommaruga und «Novartis»-Präsident Jörg Reinhardt»

Nichts gibt so viel zu reden wie die Lokalpolitik

Noch so gerne habe ich BDP-Nationalrätin Rosmarie Quadranti den Gefallen gemacht, um ein Podium zu leiten, bei dem ich den beiden Gemeindepräsidenten-Kandidaten Christian Knechtle und Jean-Philippe Pinto aus Volketswil auf den Zahl fühlen durfte. Gerne übernahm ich die Aufgabe auch deshalb, weil nicht so sehr auf das Interesse und das Engagement der Bevölkerung stösst wie die Lokalpolitik. Das bewies der unerwartet... mehr zu «Nichts gibt so viel zu reden wie die Lokalpolitik»

«War das schon alles?» – Öffentlicher Abend bei der Academia Engelberg am 12. Oktober in Engelberg

Wenn der Leiter der Sportmittelschule Engelberg, der Prior des Klosters Engelberg, ein Religionsphilosophin und eine Geriaterin und Demenz-Expertin über die Grenzen – nicht nur des Todes – diskutieren, verspricht dies einen spannenden und nachdenklichen Abend. Aber es wurde auch gelacht.  Die 200 Teilnehmenden waren höchst aufmerksam. Doch stellte sich nicht ganz unerwartet heraus, dass Glaube, Metaphysik und das Leben im Hier und... mehr zu ««War das schon alles?» – Öffentlicher Abend bei der Academia Engelberg am 12. Oktober in Engelberg»