Moderatorin

«Zukunftsfähige Wirtschaftssysteme» – Wissenschaftsdialog «Academia Engelberg» vom 14. – 16. Oktober 2015 in Engelberg

Die Finanz- und Wirtschaftskrisen der jüngsten Zeit zwingen dazu, unser Wirtschaftssystem und die Marktwirtschaft zu überdenken. Neue Technologien, Globalisierung, soziale Medien und ökologisches Bewusstsein sind dem einen Rettungsanker, dem anderen Herausforderungen. Während dreier Tage diskutierten namhafte Persönlichkeiten, auch an einem öffentlichen Abend, unter anderem mit Gerhard Schwarz, ehemaliger stellvertretender Chefredaktor der NZZ und heutiger Direktor des Think Tanks «Avenir Suisse».... mehr zu ««Zukunftsfähige Wirtschaftssysteme» – Wissenschaftsdialog «Academia Engelberg» vom 14. – 16. Oktober 2015 in Engelberg»

«Wie viel Kommerz erträgt die Bahnhofstrasse?» – Podium vom 26. März 2015 im «Kaufleuten» in Zürich

Der Einsatz der «IG Manor Bahnhofstrasse» für den Erhalt des Standortes der Filiale in Zürich geht unvermindert weiter. Zu unserer Freude haben sich unter anderem die Zürcher Stadtpräsidentin Corine Mauch sowie der Chief Investment Officer der Swiss Life, Stefan Mächler, als Eigentumsvertreter des Manor-Gebäudes an der Bahnhofstrasse bereit erklärt, über die Situation der immer kommerzielleren Ausrichtung der Zürcher Vorzeigemeile zusammen mit dem... mehr zu ««Wie viel Kommerz erträgt die Bahnhofstrasse?» – Podium vom 26. März 2015 im «Kaufleuten» in Zürich»

«Social Media: Chance oder Gefahr?» – Zürcher Regierungskandidaten nehmen Stellung: 26. Februar 2015, Filippos Lounge

Man könnte meinen, man wisse – gerade als Person des öffentlichen Lebens – mittlerweile genau, wann die Social Media eingesetzt werden sollen und wann man sich eher zurückhalten, absentieren oder im Gegenteil heftig twittern soll. Doch nach wie vor tappen politische Persönlichkeiten in die Social-Media-Falle. Wie verhalten sich Zürcher Regierungsratskandidierende? Erfahren Sie es aus erster Hand. mehr zu ««Social Media: Chance oder Gefahr?» – Zürcher Regierungskandidaten nehmen Stellung: 26. Februar 2015, Filippos Lounge»

«Freiheit vs. Planwirtschaft im Gesundheitswesen» – Podiumsdiskussion vom 9. April im «Swissotel» in Zürich-Oerlikon

Tritt der Staat im Gesundheitswesen tatsächlich immer dominanter auf, wie dies hüben und drüben verbreitet wird? Was meint unter anderem ein prominenter Vertreter der öffentlichen Hand, nämlich der Kantonalzürcher Gesundheitsdirektor Thomas Heiniger (FDP)? Eine Annäherung auf dem Panel vom 9. April im «Swissotel» in Zürich-Oerlikon. Nähere Informationen sehen Sie hier. mehr zu ««Freiheit vs. Planwirtschaft im Gesundheitswesen» – Podiumsdiskussion vom 9. April im «Swissotel» in Zürich-Oerlikon»

«Cyber-Risks» -Fachtagung des Bundes zur Umsetzung der nationalen Strategie vom 20. November 2014

Spätestens seit Marc Elsbergs Bestseller «Blackout» sind die Bedrohungen durch Cyber-Attacken auch dem breiten Volk klar geworden. Der Bundesrat hat eine nationale Strategie im Umgang mit den Cyber-Risks verabschiedet, die nun auf allen Ebenen umgesetzt werden muss. Eine Fachtagung stellte Vorschläge vor, wie das zu tun sei und worauf es ankommt. Lesen Sie den Bericht hier. mehr zu ««Cyber-Risks» -Fachtagung des Bundes zur Umsetzung der nationalen Strategie vom 20. November 2014»

«Selbstbestimmtes Leben und Sterben» – Veranstaltung vom 6. November 2014 in Glarus

Die Sterbeorganisation «Exit» wächst rasant. Was nicht wirklich erstaunt. Immer mehr Menschen, vor allem auch betagte, sind des Lebens müde und entscheiden selbst, ob das Leben für sie noch lebenswert ist. Referate und Podium zu einem heiklen Thema mit unter anderem Bernhard Sutter, Geschäftsführer von «Exit». Rezensionen zum ausgezeichnet besuchten Anlass im „Fridolin“ und der „Südostschweiz„. mehr zu ««Selbstbestimmtes Leben und Sterben» – Veranstaltung vom 6. November 2014 in Glarus»

«Mütter in der Arbeitswelt» – Veranstaltung des KV vom 8. Dezember im «Kaufleuten» in Zürich

Mittlerweile geht es nicht mehr primär um verbesserte Rahmenbedingungen, wenn es ums Thema Vereinbarkeit von Beruf und Familie geht. Vielmehr stehen die Vorteile im Vordergrund, die eine erwerbstätige Mutter am Arbeitsplatz mit sich bringt. Am 8. Dezember diskutieren unter anderem Helena Trachsel, Leiterin der Fachstelle Gleichstellung Mann und Frau sowie Martina Monti, stellvertretende Chefredaktorin der Annabelle, mit Expertinnen des Portals www.jobsfürmama.ch. mehr zu ««Mütter in der Arbeitswelt» – Veranstaltung des KV vom 8. Dezember im «Kaufleuten» in Zürich»

«Fachkräftebedarf und Fachkräftemangel» – Basel Economic Forum 2014 vom 17. November im Stadtcasino Basel

In den kommenden Jahren wird sich der Fachkräftemangel in der Schweiz und ganz Europa verschärfen. Dazu führt einerseits der hohe Fachkräftebedarf der Wirtschaft aber auch der demographische Wandel der Gesellschaft. Die Thematik ist insbesondere für unsere grenzüberschreitende Metropolitanregion Basel von grosser Brisanz, da wir einen überdurchschnittlich hohen Bedarf an hochqualifizierten Fachkräften haben und sowohl auf unsere Grenzgänger als auch auf... mehr zu ««Fachkräftebedarf und Fachkräftemangel» – Basel Economic Forum 2014 vom 17. November im Stadtcasino Basel»

«Angehörigenbetreuung – rund um die Uhr» – 4. November 2014 im Credit Suisse Forum St. Peter in Zürich

Mit der demographischen Entwicklung der westlichen Gesellschaft stehen immer mehr Berufstätige vor der Herausforderung, neben ihrer Erwerbstätigkeit auch die Betreuung ihrer Mutter oder ihres Vaters zu übernehmen. Wie lässt sich das bewerkstelligen? Betroffene, Fachleute und Wirtschaftsvertreter geben Auskunft. Hier erfahren Sie Näheres. mehr zu ««Angehörigenbetreuung – rund um die Uhr» – 4. November 2014 im Credit Suisse Forum St. Peter in Zürich»